“SOANA” – automatisierte Oberflächenkontrolle

SOANA® der Speed Optical Analyzer

Unerkannte Risse, Einschnürungen auf der Bauteiloberfläche oder fehlende Einpresselemente die übersehen werden und im weiteren Produktionsverlauf hohe Folgekosten verursachen? Mit SOANA® gehört das bald der Vergangenheit an.

SOANA® (Speed Optical Analyzer) ist unser automatisiertes, berührungsloses Hochgeschwindigkeits-Prüfsystem. Es ermöglicht Ihnen eine zuverlässige, kontaktlose und zerstörungsfreie Oberflächenprüfung, ohne Ihre etablierten Abläufe zu beeinflussen. Hierfür wird ein von uns eigens an Ihre Bedürfnisse angepasstes System erstellt, welches sich optimal in Ihre Prozesse integrieren lässt.

Bauweise

SOANA® lässt sich in der Regel in Form eines Portals über dem Auslaufband installieren. Die Bauteile werden so unter dem Prüfsystem hindurchgeführt und währenddessen berührungslos und in Echtzeit auf Oberflächenfehler überprüft. Die Maße unserer Anlage passen wir an Ihre Bedürfnisse an.
Sollte eine Portalbauweise nicht möglich sein, können wir mit Ihnen gemeinsam ein alternatives individuelles Konzept erarbeiten.

Arbeitsweise

SOANA® besticht durch eine berührungslose Echtzeitprüfung Ihrer Bauteile. Jedes Bauteil wird von hochwertigen Industriekameras abgelichtet und sofort mit Hilfe unserer firmeneigenen Auswertealgorithmen auf Fehler überprüft. Findet das Oberflächenprüfsystem einen Mangel wird dieser unmittelbar nach dem Durchlauf signalisiert, sodass das Fehlerteil aus dem Produktionsprozess entfernt werden kann.

Die Signalisierung des Fehlers kann sowohl optisch als auch akustisch erfolgen. Darüber hinaus wird der Fehler via Visualisierungs-Terminal lokalisiert. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Ausgabebefehl direkt an einen Separator zu senden, damit das Bauteil vollautomatisiert entnommen werden kann.

Zukunftssicherheit

SOANA® stellt für Sie auch in Zukunft einen Mehrwert dar, da sich unser System flexibel an Veränderungen anpassen kann. Damit die Anlage Ihre Bauteile vollautomatisiert prüfen kann, wird SOANA® von uns auf diese angelernt. Es besteht die Möglichkeit, zu jedem Zeitpunkt weitere Prüfbereiche zu definieren und neue Prüfteile hinzuzufügen, um damit auf die Weiterentwicklung Ihrer Produkte zu reagieren.

Technische Zusammenfassung

- Auflichtsystem (basierend auf der Reflexion durch das Prüfobjekt)
- LED-basierendes Beleuchtungssystem
- Mögliche Bandgeschwindigkeiten betragen bis zu 3 m/s
- Einsatz von bis zu 20 hochwertigen Industriekameras in einer Einzelanlage
- Bis zu 300 Einzelbilder pro Sekunde
- Datenverarbeitungen von bis zu 1 Gbit/s
- Unbegrenzte Anzahl von Bauteilen für den Prüfprozess anlernbar
- Neben metallenen Oberflächen auch verschiedene andere Materialen denkbar
- Zu erkennbaren Fehlern zählen unter anderem Risse, Einschnürungen, Kratzer, Falten, Variantenfehler, Lochgruppenfehler.

Sie möchten gerne mehr Informationen oder ein konkretes Angebot? Sprechen Sie uns an!

Diese Website verwendet technische Cookies sowie einen googleMaps Cookie  zur optimalen Darstellung der Inhalte.